Kirchenchor

Dirigent Markus Kühnlein und der Kirchenchor, 2016

Lange Tradition

Anfang der 50-er Jahre wurde in Oberasbach ein Kirchenchor gegründet. Zu dieser Zeit war Oberasbach noch eine Filialkirche der Pfarrei Zirndorf, deshalb gehörte auch Lind zu dieser Pfarrei. Von dort kam auch der erste Kirchenchorleiter, Herr Anton Gebert. Bis Mitte der 60-er Jahre blieb Oberasbach eine Filialkirche von Zirndorf, weshalb die Bewohner der „Linder Siedlung“ auch eher die Gottesdienste in Zirndorf besuchten. Deshalb waren auch viele Sängerinnen und Sänger aus dem heutigen Pfarreigebiet von Oberasbach im Kirchenchor von Zirndorf vertreten.

Nachdem die Filialkirche Oberasbach 1965 eine eigene Pfarrei wurde, wechselte Herr Leo Jubl als Kirchenchorleiter nach Oberasbach und Herr Anton Gebert übernahm den Zirndorfer Kirchenchor. Der Kirchenchor Oberasbach organisierte zu dieser Zeit einige Veranstaltungen in der Pfarrei, z.B. die jährliche Wallfahrt und Ausflüge zu anderen Kirchen, um dort bei Messen zu singen. Mehrere Ehepaare haben sich im Kirchenchor gefunden, bei deren Hochzeit dann am Abend Ständchen gesungen wurden.

1981 neu formiert

Der Kirchenchor in seiner heutigen Form besteht seit 1981. Die ersten fünf Jahre leitete ihn unsere Organistin Frau Brita Reiser, 1986 übernahm dann Herr Otto Hemmerlein die Chorleitung. Seit Januar 2010 hat Herr Markus Kühnlein das Dirigentenamt übernommen. Viele Sängerinnen und Sänger sind bis heute dem Kirchenchor treu geblieben und können deshalb auf 25 Jahre Mitgliedschaft beim Kirchenchor St. Johannes zurückblicken.

Singen Sie mit!

Wenn auch Sie sich in Ihrer Pfarrgemeinde engagieren möchten und Freude am Singen haben, dann sind Sie herzlich zu unseren Chorproben eingeladen. Besuchen Sie einfach eine unserer Proben, die immer Dienstags um 19:45 im Treffpunkt (links neben der Kirche) stattfinden. Über neue Sängerinnen und Sänger freuen wir uns sehr!

Kontakt

Markus Kühnlein, ed.be1508719674w@nie1508719674lnheu1508719674k.suk1508719674ram1508719674