Kirchenverwaltung

Aufgaben der Kirchenverwaltung

In unserer Pfarrei besteht die Kirchenverwaltung aus dem Pfarrer, der zugleich deren Vorstand ist, und weiteren sieben Mitgliedern. Sie sind ehrenamtliche Mitarbeiter im kirchlichen Dienst und üben ihr Amt unentgeltlich aus.

Alle größeren Ausgaben, sowie alle Verträge, die die Pfarrei abschließt, brauchen einen Beschluss der Kirchenverwaltung.

Für größere Vorhaben und Verträge braucht die Kirchenverwaltung wiederum die Genehmigung der Stiftungsaufsicht des Erzbischöflichen Ordinariats.

Durch dieses System gegenseitiger Kontrollen ist sichergestellt, dass mit dem Geld unserer Pfarrei ordnungsgemäß umgegangen wird.

Die Mitglieder der Kirchenverwaltung sind für eine gewissenhafte Verwaltung des Kirchengemeindevermögens sowie die Freigabe der Mittel aus der Kirchenstiftung für die pastoralen Aufgaben zuständig und treffen u.a. Entscheidungen über

  • Personalangelegenheiten, wie z.B. die Einstellung von Mitarbeitern, wie ErzieherInnen, Organisten, Mesner u.ä.
  • die Pflege sowie den Unterhalt aller zum Pfarrzentrum gehörenden Einrichtungen, wie z.B. Kindergarten, Wohnungen und Diensträume, Pfarrsaal, Jugendräume
  • die Inneneinrichtung und Ausgestaltung des Kirchenraums
  • den Aufwand für die Gottesdienstgestaltung

Mitglieder der Kirchenverwaltung (Stand: 18.09.2013)

Name Funktion Nachricht an die Kirchenverwaltung
Pfarrer Matthias Stepper Vorsitzender Wenn Sie eine Mitteilung an die Kirchenverwaltung schicken wollen, klicken Sie auf das Symbol.

Leonhard Schuster Kirchenpfleger
Manfred Frank gewähltes Mitglied
Elisabeth Lenk gewähltes Mitglied
Klaus Lindner berufenes Mitglied
Georg Schnepf gewähltes Mitglied
Gerhard Schreiner gewähltes Mitglied
Peter Wörler gewähltes Mitglied